Bologna 2020

Änderungen nach Bologna 2020

Im Rahmen der universitären Studienreform «Bologna 2020» hat die Philosophische Fakultät ihre Bachelor- und Masterstudiengänge überarbeitet. Ziel dieser Reform ist es, das Studienangebot profilierter und das Studium transparenter zu gestalten.

Die Neuerungen werden auf Herbstsemester 2019 mit dem Inkrafttreten der neuen Rahmenverordnung (RVO 19) wirksam. Gleichzeitig wird auch eine neue Studienordnung eingeführt.

Änderungen im Bachelorstudium

Bestehensvoraussetzungen für Bachelorstudiengänge

Immatrikulation Dokument

im/nach HS 2019

120_Major_Studienplan (PDF, 62 KB)

im/vor FS 2019

120_Major_Übergang (PDF, 67 KB)

im/nach HS 2019

60_Minor_Studienplan (PDF, 65 KB)

im/vor FS 2019

60_Minor_Übergang (PDF, 58 KB)

Änderungen im Masterstudium

Bestehensvoraussetzungen für Masterstudiengänge

Immatrikulation Dokument
im/nach HS 2019 90_Major_Studienplan (PDF, 63 KB)
im/vor FS 2019 90_Major_Übergang (PDF, 68 KB)

im/nach HS 2019

30_Minor_Studienplan (PDF, 59 KB)

im/vor FS 2019

30_Minor_Übergang (PDF, 59 KB)