Doktorat in Soziologie

In Zusammenarbeit mit Soziologen der ETH Zürich bietet das Soziologische Institut ein interuniversitäres, attraktives und international kompetitives Doktorat in Soziologie an.

Das Doktorat in Soziologie wird gegenwärtig finanziell unterstützt durch swissuniversities und ist eingebettet in die Graduiertenschule der Philosophischen Fakultät.

In Bezug auf die Wahl des Dissertationsthemas und die Kurse gewährt das Doktorat in Soziologie grosse Entscheidungsfreiheit, neben dem Verfassen einer Dissertation werden 12 ECTS Credits aus curricularen Modulen benötigt.

Module zu folgenden Bereichen stellt das Soziologische Institut regelmässig zur Auswahl:

Module

Beschreibung

Wissenschaftliches Schreiben

Erwerben von grundlegendem, akademischen Schreibgeschick und Entwerfen von Forschungsdesigns für die wissenschaftliche Veröffentlichung

Publizieren

Was braucht es, um in hochrangigen, internationalen Zeitschriften publizieren zu können? Wie ist mit Peer-Review umzugehen? Workshops mit Herausgebern und erfahrenen Gästen

Forschungskolloquium

Diskussion mit geladenen Wissenschaftlerinnen und Wissenschaftlern über ihre aktuellsten Forschungsergebnisse Current Sociological Research

Thesis Workshop

Zweitägiges Seminar mit Professorinnen und Professoren des Soziologischen Instituts und der ETH Zürich: Paper-Präsentation und Diskussion mit dem wissenschaftlichen Nachwuchs

(Projekt-)Anträge Schreiben

Verfassen von wissenschaftlichen Forschungsprojektanträge z.B. für den SNF oder ERC, Einwerben von Drittmitteln

Didaktik

Hochschuldidaktische Weiterbildung UZH

Wir erwarten, dass Doktorierende über gereifte Methodenkenntnisse verfügen. Darüber hinaus bieten die Universität Zürich und die ETH Zürich regelmässig weiterführende Kurse für spezifische und fortgeschrittene Methoden an, die besucht werden können.