Ernennungen vom 24. Januar 2022

Universitätsrat

Der Universitätsrat hat in seiner Sitzung vom 24. Januar 2022 folgende Personalgeschäfte beschlossen:

 

Prof. Dr. Matthias D. Wüthrich
Ordentlicher Professor für Systematische Theologie, insbesondere Religionsphilosophie  
Amtsantritt: 1. Februar 2022

Curriculum Vitae

Prof. Dr. Matthias D. Wüthrich, geb. 1972, studierte Evangelische Theologie in Bern und Heidelberg. Die Promotion erlangte er 2006 an der Universität Bern. Nach einer Tätigkeit beim Schweizerischen Evangelischen Kirchenbund (SEK) wirkte er ab 2009 als Oberassistent für Systematische Theologie / Dogmatik an der Theologischen Fakultät der Universität Basel. Seit 2016 forscht und lehrt Prof. Wüthrich als Assistenzprofessor für Systematische Theologie an der Theologischen Fakultät der UZH, wo er zudem auch als Prodekan Forschung tätig ist.


Prof. Dr. Jörg Gross
Ausserordentlicher Professor für Sozial- und Wirtschaftspsychologie
Amtsantritt: 1. August 2022

Curriculum Vitae

Prof. Dr. Jörg Gross, geb. 1985, studierte Psychologie an der Universität Frankfurt und wurde 2015 an der Universität Maastricht promoviert. Anschliessend forschte er während drei Jahren als «Postdoctoral Research Fellow» an der Universität Amsterdam. Seit 2018 ist Prof. Gross Assistenzprofessor am Psychologischen Institut der Universität Leiden, NL.

 


Prof. Dr. Martin Müller
Ausserordentlicher Professor für Neurophysiologie
Amtsantritt: 1. Februar 2022

Curriculum Vitae

Prof. Dr. Martin Müller, geb. 1977, studierte Biologie an der Johannes-Gutenberg-Universität Mainz. Er absolvierte Forschungspraktika an verschiedenen Hochschulen, bevor er dann 2008 an der EPFL in Lausanne die Promotion erlangte. Anschliessend wechselte er als Postdoc an die University of California in San Francisco. Seit 2013 ist Prof. Müller Assistenzprofessor am Institut für Molekulare Biologie der UZH.

 


Prof. Dr. Jaiyul Yoo
Ausserordentlicher Professor für Theoretische Kosmologie
Amtsantritt: 1. Februar 2022

Curriculum Vitae

Prof. Dr. Jaiyul Yoo, geb. 1975, erwarb 1998 einen Bachelor of Science an der Seoul National University und ging danach an die Ohio State University (OSU), US. 2007 erlangte er dort die Promotion. Anschliessend war er als «Menzel Fellow» am Harvard-Smithsonian Center for Astrophysics in Cambridge, US, tätig, bevor er 2010 an das damalige Institut für Theoretische Physik der UZH wechselte. Ab 2014 war Prof. Yoo dort Förderungsprofessor des Schweizerischen Nationalfonds. Seit 2018 forscht und lehrt er an der UZH als ausserordentlicher Professor ad personam für Theoretische Kosmologie.

 

Prof. Dr. Dirk Bassler, geb. 1969, wurde auf den 1. Februar 2022 zum ordentlichen Professor für Neonatologie ernannt. Prof. Bassler ist seit 2014 als ausserordentlicher Professor für das gleiche Fachgebiet an der UZH tätig.


Prof. Dr. Christian R. Baumann, geb. 1971, wurde auf den 1. Februar 2022 zum ordentlichen Professor ad personam für Neurologie, insbesondere Parkinson-Erkrankungen und Neurologische Schlafmedizin, ernannt. Prof. Baumann ist seit 2015 als ausserordentlicher Professor ad personam für das gleiche Fachgebiet an der UZH tätig.

Universitätsleitung

Die Universitätsleitung der UZH hat das folgende Personalgeschäft beschlossen:

Dr. Alexandre Dominique Bovet, geboren am 28. September 1984, schweizerischer Staatsangehöriger, wird auf den 1. Juli 2022 zum Assistenzprofessor für Quantitative Netzwerkwissenschaft ernannt.