Autorensysteme

Mittlerweile gibt es verschiedene Autorensysteme, die entweder auf einem bestimmten Betriebssystem oder auf Mac OS, Windows oder Linux installiert werden können.

Folgende Anforderungen sollten bei der Auswahl einer Editoren-Software berücksichtigt werden:

  1. Einfache Handhabung des E-Book-Editors (WYSIWYG) bei der Erstellung eines E-Books;
  2. Erstellung von Standard-ePUP-Dateien;
  3. Kostengünstige (/-freie) Softwarelösung und Applikationen (Apps) für mobile Geräte;
  4. Das erstellte E-Book muss auf allen wichtigen PC-Betriebssystemen sowie auf mobilen Geräten wie z.B. Apple und Android angezeigt und gelesen werden können.

Programme

Es gibt Programme, die für die verschiedenen Betriebssysteme verfügbar sind. Das sind u.a.:

Sigil (ePUP-Editor)

Weitere Infos zu Sigil

Calibre E-Book Management (Library Management, E-book conversion - Konvertierung für Kindle, ...)

Viewporter

Es gibt sogar Applikationen, mit denen auf dem Tablet E-Book erstellt werden können:

Extensions für Textverarbeitungsprogramme

OpenOffice and LibreOffice Extension

Für unsere ersten E-Books wurde SIGIL verwendet, ein systemunabhängiger E-Book-Editor.

Autorensyteme für:

Literatur & Online-Ressourcen

Page last modified on January 23, 2017, at 06:30 PM