Willkommen auf dem Wiki: Publizieren Digital - Erstellung von E-Book

Marion R. Gruber

jederzeit & überall

Digitale Medien verändern nicht nur unser alltägliches Leben, sondern auch die Art und Weise wie Studierende ihr Hochschulstudium absolvieren. Studierende sind mobil, sie lernen zeit- und ortsunabhängig - unabhängig von Bibliotheksöffnungszeiten und Semesterbetrieb, im Zug, an der Tramhaltestelle, in der Cafeteria beim Warten auf die Kommilitonen. Der mobile Lerner - der sogenannte "Lernwanderer" (Gudrun Bachmann 2014a, 2014b) ist daran gewöhnt, seine Arbeitsmaterialien jederzeit und überall zur Verfügung zu haben und sich seine Lern- wie Arbeitsumgebung entsprechend zu suchen (Bachmann 2014a, S. 36). Das bedingt nicht nur eine Überprüfung der physischen wie virtuellen (Lern-)Räume, sondern auch eine Anpassung der Lernressourcen und Lernangebote an die veränderten Lebensumstände der Studierenden und deren Lernverhalten.

Der laufende Hochschulbetrieb verursacht hohe Kosten. Das Einsparen von Ressourcen und die Kostensenkung sind immer wiederkehrende Themen, die auf verschiedenen Ebenen diskutiert und angegangen werden. Hierbei stellt sich die Frage, wie und ob die Verwendung digitaler Medien einen Mehrwert und finanzielle Einsparungen bringen kann (z.B. durch ein papierfreies Studium).

Im Zusammenhang mit den oben beschriebenen Problemfeldern sowie mit der Förderstrategie des Schweizer Nationalfonds, der künftig nur noch Open-Access-Publikationen fördert (insbesondere angereicherte digitale Publikationen), wird von E-Book und dem digitalem Publizieren gesprochen.

E-Book zum Lehrprojekt von Peter Gloor im HS 13, © M.R. Gruber, 2014

Auch ich beschäftige mich seit einiger Zeit mit dem Thema des digitalen Publizierens und wie E-Book an der Universität erstellt und als Bildungsressource eingesetzt werden können. Es ist nun an der Zeit, meine Erfahrungen und mein Wissen, die ich durch die Beratung und die praktische Umsetzung von E-Book-Projekten gesammelt habe, schriftlich festzuhalten und in diesem Wiki für alle Interessierten zur Verfügung zu stellen. Im Speziellen soll meine Arbeit unseren Fakultätsmitgliedern gewidmet sein. Dieses Wiki soll Dozierende, Forschende und Studierende über das Thema Publizieren Digital - Erstellung von E-Book informieren. Es soll ihnen helfen, selbst E-Book-Projekte zu planen und praktisch umzusetzen.

Ich wünsche allen viel Spass beim Stöbern und selbst Ausprobieren!
Ihre Marion R. Gruber

... noch ein paar Worte zu diesem Wiki

Dieses Wiki ist eine hypertextuelle Sammlung an vielfältigen themenrelevanten Informationen. Sie wird ständig ergänzt, ausgebaut und aktualisiert. Es finden sich hier sowohl Hinweise zu Autorensystemen, E-Book-Reader-Applikationen, Praxisbeispielen sowie Tipps und Tricks. Für UZH-Angehörige stehen auch verschiedene Vorlagen zur Verfügung.

Inhalt dieses Wikis:

E-Book
Publikationsformate Lehrbuch Lehrprojekt E-Publikation
Autorensysteme Mac Windows Linux
ePUB-Reader iOS Android PC
Einsatz von E-Books an Hochschulen
Tipps & Vorlagen
Literatur & Online-Ressourcen

Zitierte Literatur

Bachmann 2014a
Bachmann, G., Brandt, S., Kaufmann, H., Röder, H., Schwander, U. & Škerlak, T. (2014). Moderne Lernumgebungen für den Campus von Morgen - Das Projekt ITSI. In Škerlak, T., Kaufmann, H., & Bachmann, G. (Hrsg.) (2014). Lernumgebungen an der Hochschule - Auf dem Weg zum Campus von morgen (Bd. 66, 368 S.). Münster, New York: Waxmann, S. 18-52. PDF

Bachmann 2014b
Brandt, S. & Bachmann, G. (2014). Auf dem Weg zum Campus von morgen (Keynote). In Rummler, K. (Hrsg.) (2014). Lernräume gestalten - Bildungskontexte vielfältig denken. (Bd. 67, 663 S.). Münster, New York: Waxmann, S. 15-28. PDF

Page last modified on August 26, 2017, at 11:14 AM