Leitung und Organisation

Die Universität Zürich ist eine autonome öffentlich-rechtliche Institution des Kantons Zürich. Die Leitungsgremien gewährleisten eine schlanke und effiziente Führung, die Wahrung der akademischen Freiheit sowie die Berücksichtigung der Interessen der Gesellschaft.

Universitätsrat

Der Universitätsrat ist das oberste Organ der Universität. Er ist für strategische Festlegungen zuständig und übt die unmittelbare Aufsicht über die Universität aus (Universitätsgesetz § 29).
Universitätsrat

Universitätsleitung

Die Universitätsleitung ist das operative Leitungsorgan der Universität für den gesamtuniversitären Bereich. Sie ist für alle universitären Angelegenheiten zuständig, die keinem anderen Organ übertragen sind (Universitätsgesetz § 31).
Universitätsleitung

Erweiterte Universitätsleitung

Die Erweiterte Universitätsleitung ist das oberste Organ im akademischen Bereich (Universitätsgesetz § 32).
Erweiterte Universitätsleitung

Senat

Der Senat stellt zuhanden des Universitätsrates Antrag auf Wahl und Entlassung der Rektorin oder des Rektors sowie der Prorektorinnen und Prorektoren. Er kann zu Fragen von gesamtuniversitärer Bedeutung Stellung nehmen.
Senat

Zentrale Dienste

Abteilungen im Bereich des Rektors, der Prorektorate und der Direktionen.
Zentrale Dienste

Kommissionen

Organisationsdatenbank

Die Datenbank der universitären Organisationseinheiten mit Listen der Fakultäten, Institute, Assozierten Institute, Kliniken, Seminare, Kompetenzzentren und Abteilungen.
www.orgdb.uzh.ch