Vize-Rektorin und Prorektorin Lehre und Studium

Prof. Dr. Gabriele Siegert

Prof. Dr. Gabriele Siegert

Mit der UL-Strukturreform von 2018 wurde neu das Amt einer Vize-Rektorin bzw. eines Vize-Rektors geschaffen.

Am 1. August 2018 hat Prof. Dr. Gabriele Siegert als erste Prorektorin dieses Amt angetreten.

Als Vize-Rektorin vertritt Gabriele Siegert den Rektor in allen seinen Zuständigkeiten gemäss Organisationsreglement der Universitätsleitung (Rubrik «Universitätsleitung).

Sie übernimmt zudem die folgenden Dossiers:

Evaluationen / Qualitätssicherung

Evaluationsstelle
Akkreditierung
QM Lehre und Studium

Diversity (inkl. Gleichstellung)

Abteilung Gleichstellung

Nachhaltigkeit

Delegierter der Universitätsleitung für Nachhaltigkeit
Nachhaltigkeit

Administrativ wird die Vize-Rektorin vom Generalsekretariat unterstützt.
Stab Generalsekretariat

Curriculum Vitae

Gabriele Siegert wurde 1963 in Augsburg geboren. Nach dem Studium der Wirtschafts- und Sozialwissenschaften und ihrer Dissertation an der Universität Augsburg war sie unter anderem an den Universitäten Salzburg und Jena sowie an der Hochschule für Musik und Theater Hannover tätig. 2001 habilitierte sie sich an der Universität Salzburg und wurde Ordentliche Professorin für Publizistikwissenschaft mit Schwerpunkt Medienökonomie an der UZH. 2005 bis 2009 war sie Präsidentin der Schweizerischen Gesellschaft für Kommunikations- und Medienwissenschaft, 2009 bis 2013 Direktorin des Instituts für Publizistikwissenschaft und Medienforschung (IPMZ) der UZH und von 2008 bis 2012 Prodekanin für Forschung der Philosophischen Fakultät. Zu den Schwerpunkten ihrer Forschungs- und Lehrtätigkeit gehören Medienökonomie, Medienmarken sowie Werbung.

Von 2013 bis 2017 hat Gabriele Siegert als Mitglied der Eidgenössischen Medienkommission (EMEK) den Bundesrat und Behörden bezüglich der Medien und der Entwicklung der gesellschaftlichen Kommunikation beraten. Zudem präsidierte sie von 2011 bis 2017 die Stiftung für wissenschaftliche Forschung an der Universität Zürich.