Module im Bachelor Erziehungswissenschaft und Fachwissenschaft Pädagogik und Psychologie

Informationen zum Modulangebot

Bachelorvorlesung "Bildungsinstitutionen im Wandel"
Bachelorvorlesung im Modul "Bildungsinstitutionen im Wandel"

Das Bachelorstudium im Major/Minor Erziehungswissenschaft beinhaltet unterschiedliche Module in den folgenden Modulgruppen:

  • Einführung in die Erziehungswissenschaft
  • Teilgebiete der Erziehungswissenschaft
  • Fachwissenschaftliche Vertiefung
  • Quantitative Forschungsmethoden
  • Qualitative Forschungsmethoden
  • Historische und textanalytische Forschungsmethoden

Im Major Erziehungswissenschaft kommt zusätzlich noch die Modulgruppe "Weitere curriculare Module" mit verschiedenen Wahlmodulangeboten dazu.

Das Bachelorstudium im Major Fachwissenschaft Pädagogik und Psychologie beinhaltet unterschiedliche Module in den folgenden Modulgruppen:

  • Einführung in die Erziehungswissenschaft und Psychologie
  • Teilgebiete der Erziehungswissenschaft
  • Fachwissenschaftliche Vertiefung
  • Quantitative Forschungsmethoden
  • Qualitative Forschungsmethoden
  • Historische und textanalytische Forschungsmethoden
  • Psychologie
  • Weitere curriculare Module

Über das detaillierte Modulangebot informieren die jeweiligen Modulkataloge und das elektronische Vorlesungsverzeichnis (VVZ):

Modulkataloge

Vorlesungsverzeichnis (VVZ)

Ein Link auf der Ebene der Lehrveranstaltungen führt zum OLAT-Campuskurs der jeweiligen Modulveranstaltungen und ermöglicht nach der Buchung den Zugang zu weiteren Inhalten der einzelnen Lehrveranstaltungen.

Auf der Webseite der Philosophischen Fakultät finden Sie zwei hilfreiche Kurzvideos, die Ihnen aufzeigen, wie Sie Module im Vorlesungsverzeichnis auswählen und vormerken können. Die Modulbuchung selbst können Sie innerhalb der dafür vorgesehenen Fristen vornehmen. Informationen zur Modulbuchung und zu den Buchungs- und Stornofristen finden Sie auf der entsprechenden Webseite der UZH.

Bachelorarbeit

Die Bachelorarbeit ist ein Pflichtmodul für Studierende im Major Erziehungswissenschaft oder im Major Fachwissenschaft Pädagogik und Psychologie. Detaillierte Informationen zur Bachelorarbeit finden Sie auf unserer entsprechenden Webseite.

Wahlmodule ohne Veranstaltung

Im  Major Erziehungswissenschaft sowie im Major Fachwissenschaft Pädagogik und Psychologie können in der Modulgruppe "Weitere curriculare Module" verschiedene Wahlmodule ohne Veranstaltung belegt werden. Eine Aufstellung aller Wahlmodule sowie eine Übersicht über das Vorgehen bei der Buchung und Planung finden Sie auf unserer entsprechenden Webseite.

Vorgezogene Mastermodule

Studierende, die mindestens 120 ECTS Credits an Modulen im Bachelorstudiengang (Haupt- und Nebenfach bzw. Major und Minor zusammen) erworben haben, können ausgewählte Mastermodule im Umfang von insgesamt 30 ECTS Credits vorziehen. Weitere Informationen zu den vorgezogenen Mastermodulen und dem Buchungsablauf finden Sie auf der Webseite der Philosophischen Fakultät.

Nachfolgend werden die als vorgezogene Mastermodule geeigneten Module nach Studienprogramm aufgelistet.

Master Major/Minor Erziehungswissenschaft

Aus dem Master Major/Minor Erziehungswissenschaft können die Module der folgenden Modulgruppen vorgezogen gebucht werden:

  • Pflichtmodule der Modulgruppe "Theorien und Konzepte"
  • Alle Wahlpflichtmodule sowie Wahlmodule vom Typ Seminar aus den Schwerpunktmodulgruppen "Bildung und Arbeitswelt", "Bildung, Kultur und Politik", "Inklusive Pädagogik", "Schule, Unterricht und Didaktik" und "Sozialpädagogik und Sozialisation"

Module aus der Modulgruppen "Forschung" und "Abschluss" sowie Exkursionen und Wahlmodule ohne Veranstaltung (Schriftliche Arbeit, Thematisches Lektüre, Thematische Lektüre in Gruppen) dürfen nicht vorgezogen gebucht werden.

Bitte achten Sie bei der Wahl der Module aus den Schwerpunktmodulgruppen auf die Bestehensvoraussetzungen auf den Schwerpunktmodulgruppen je nach Master-Schwerpunkt, wie sie im entsprechenden Anhang zur Studienordnung beschrieben sind. Die Anhänge zur Studienordnung finden Sie auf der Webseite zu den Rechtsgrundlagen der Philosophischen Fakultät.

Master Major Fachwissenschaft Pädagogik und Psychologie

Aus dem Master Major Fachwissenschaft Pädagogik und Psychologie können die Module der folgenden Modulgruppen vorgezogen gebucht werden:

  • Pflichtmodule der Modulgruppe "Theorien und Konzepte"
  • Pflichtmodule der Modulgruppe "Psychologie"
  • Alle Wahlpflichtmodule sowie Wahlmodule vom Typ Seminar aus den Schwerpunktmodulgruppen "Bildung und Arbeitswelt", "Bildung, Kultur und Politik", "Inklusive Pädagogik", "Schule, Unterricht und Didaktik" und "Sozialpädagogik und Sozialisation"

Module aus der Modulgruppen "Forschung" und "Abschluss" sowie Exkursionen und Wahlmodule ohne Veranstaltung (Schriftliche Arbeit, Thematisches Lektüre, Thematische Lektüre in Gruppen) dürfen nicht vorgezogen gebucht werden. Ebenso dürfen keine Wahlmodule aus der Modulgruppe "Psychologie" vorgezogen belegt werden.

Master Minor Berufs- und Wirtschaftspädagogik und Minor Bildung im Lebenslauf

Aus den Master Minor-Studienprogrammen Berufs- und Wirtschaftspädagogik und Bildung im Lebenslauf können die Module der folgenden Modulgruppen vorgezogen gebucht werden:

  • Pflichtmodul "Theorie und Empirie der Erziehungswissenschaft" (06SM234-507) aus der Modulgruppe "Grundlagen der Erziehungswissenschaft"
  • Alle Wahlpflichtmodule aus den Modulgruppen "Vertiefung Berufs- und Wirtschaftspädagogik" respektive "Vertiefung Bildung im Lebenslauf"

Die beiden Pflichtmodule "Vertiefung Berufs- und Wirtschaftspädagogik" (06SM233-501) sowie "Vertiefung Bildung im Lebenslauf" (06SM234-501) dürfen nicht vorgezogen gebucht werden.

Module, die nicht als vorgezogene Mastermodule geeignet sind, werden im Falle einer unrechtmässigen Buchung durch das Studiendekanat nach Ende der Modulbuchungsfrist grundsätzlich wieder storniert.

Weitere Informationen zum semesterbezogenen Modulangebot im Master am Institut für Erziehungswissenschaft finden Sie auf der Webseite zum Masterstundenplan.