Navigation auf uzh.ch

Suche

Institut für Kommunikationswissenschaft und Medienforschung

Renate Fischer

Renate Fischer, MA

  • Assistentin / Research Assistant
Tel.
+41 44 635 20 86
Raumbezeichnung
AND 3.29

CV

ORCID-ID 0000-0003-0584-2349

seit 01/2023 Assistentin
bei Prof. Dr. Gabriele Siegert
Institut für Kommuniktionswissenschaft und Medienforschung
Universität Zürich
Mitarbeit bei der Überarbeitung des Lehrbuchs ‘Werbung in der Medien- und Informationsgesellschaft’
01/2023 – 04/2023 Projektmitarbeit
Organisationsentwicklung der Universität Zürich
09/2021 – 12/2022 Projektleiterin
Evaluationsstelle der Universität Zürich
Projektleitung der UZH-Mitarbeitendenbefragung 2022
Mutterschaftvertretung Projektleitung Evaluationen
03/2019 – 06/2021 Assistentin /Doktorandin
bei Prof. Dr. Otfried Jarren
Institut für Kommunikationswissenschaft und Medienforschung
Universität Zürich
Mitarbeit in einem Drittmittelprojekt des vhw zu "Lokaler Öffentlichkeit im digitalen Wandel"
12/2014 – 12/2017 Hilfsassistentin mit B.A.
Abteilung Medien und Politik
Institut für Kommunikationswissenschaft und Medienforschung
Universität Zürich
Abteilungsassistentin und Mitarbeit im Drittmittelprojekt "Soziale Kohäsion vhw"
01/2013 – 04/2015 Assistentin Forschungsabteilung
WEMF AG für Werbemedienforschung, Zürich
Befragungen zu Lese- und Konsumverhalten, Auswertungen mit SPSS
09/2011 – 03/2012 Studentische Mitarbeiterin
Abteilung Medienpsychologie und Medienwirkung
Institut für Publizistikwissenschaft und Medienforschung
Universität Zürich
Mitarbeit im SNF-Projekt «Media and Financial Markets», Inhaltsanalyse des Wirtschaftsteils deutsch- und englischsprachiger Zeitungen
01/2011 – 12/2011 Studentische Mitarbeiterin
Abteilung International Vergleichende Medienforschung
Institut für Publizistikwissenschaft und Medienforschung
Universität Zürich
Mitarbeit im Projekt «NCCR Democracy»
Inhaltsanalyse der politischen Berichterstattung deutsch- und englischsprachiger Zeitungen
02/2010 – 09/2010 Tutorin
Institut für Publizistikwissenschaft und Medienforschung
Universität Zürich
Tutorat «Methodengrundlagen: Empirische Methoden II»

Ausbildung

seit 08/2019 Doktoratsstudium
Institut für Kommunikationswissenschaft und Medienforschung
Betreuer: Prof. Dr. Otfried Jarren und Prof. Dr. Mike Schäfer
02/2013 – 09/2018 Master of Arts in Sozialwissenschaften
Universität Zürich

Hauptfach: Publizistik- und Kommunikationswissenschaft
mit Schwerpunkt Politische Kommunikation und Medienpolitik
Nebenfach: Poltikwissenschaft

Abschlussarbeit zum Thema
«Die Darstellung sozialer Kohäsion in der Lokalberichterstattung»

09/2008 – 01/2013 Bachelor of Arts in Sozialwissenschaften
Universität Zürich

Hauptfach: Publizistik- und Kommunikationswissenschaft
Nebenfächer: Politikwissenschaft und Volkswirtschaftslehre

Publikationen

Zeitschriftenbeiträge:

Fischer, R. & Jarren, O. (2023). The platformization of the public sphere and its challenge to democracy. Philosophy & Social Criticism. Vorab-Onlinepublikation. https://doi.org/10.1177/01914537231203535

Fischer, R. (2023). Führt Mediendifferenzierung zum "Zerfall der politischen Öffentlichkeit"? Zeitschrift für Theoretische Soziologie, 12(1), 106–127.

Jarren, O. & Fischer, R. (2022). Transformation der politischen Öffentlichkeit? Der Einfluss von Plattformen auf das gesellschaftliche Vermittlungssystem. KZfSS Kölner Zeitschrift für Soziologie und Sozialpsychologie, 74(S1), 183–207. https://doi.org/10.1007/s11577-022-00833-8

Fischer, R., Keinert, A., Jarren, O. & Klinger, U. (2021). What Constitutes a Local Public Sphere? Building a Monitoring Framework for Comparative Analysis. Media and Communication, 9(3), 85–96. https://doi.org/10.17645/mac.v9i3.3984

Jarren, O. & Fischer, R. (2021). Die Plattformisierung von Öffentlichkeit und der Relevanzverlust des Journalismus als demokratische Herausforderung. In M. Seeliger & S. Sevignani (Hrsg.), Leviathan Sonderband: Bd. 37. Ein neuer Strukturwandel der Öffentlichkeit? (S. 365–382). Nomos. https://doi.org/10.5771/9783748912187-365

Buchkapitel:

Jarren, O. & Fischer, R. (2023). Demokratische Öffentlichkeit - eine medienpolitische Gestaltungsaufgabe. In J. Legrand, B. Linden & H.-J. Arlt (Hrsg.), Welche Öffentlichkeit brauchen wir? (S. 9–20). Springer Fachmedien. https://doi.org/10.1007/978-3-658-39629-9_2

Fischer, R. & Jarren, O. (2022). Autorität durch Kommunikation: Die Folgen des dritten Strukturwandels der Öffentlichkeit auf die öffentliche Kommunikation und die Autorität von Institutionen. In I. Nord & T. Schlag (Hrsg.), Wer hat die Autorität? Evangelische Kirche in der Dynamik neuer Institutionalisierungsformen. Interdisziplinäre Perspektiven und praktisch-theologische Einschätzungen (S. 21–32). Evangelische Verlagsanstalt.

Report/Graue Literatur:

Keinert, A., Klinger, U., Fischer, R. & Jarren, O. (2021). Monitor der Qualität lokaler Öffentlichkeit (vhw Schriftenreihe Nr. 27). Berlin.

Rezensionen:

Fischer, R. (2021). Philip Di Salvo (2020): Digital Whistleblowing Platforms in Journalism: Encrypting Leaks. Palgrave Macmillan. 188 pages. Digital War, 2(1-3), 94–95. https://doi.org/10.1057/s42984-021-00031-4

Nicht-wissenschaftliche Beiträge:

Keinert, A. & Fischer, R. (2020). Lokale Öffentlichkeiten im digitalen Wandel: Potenziale und Herausforderungen für die Kommunen. Forum(404), 26–28.

Fischer, R. & Jarren, O. (2019). Medienvertrauen als demokratische Notwendigkeit. Forum Wohnen und Stadtentwicklung(6), 317–320.