Medizinstudium

Zulassungsbeschränkungen

Jährlich wird die Zahl der Studienplätze für das Medizinstudium (Human-, Zahn- und Veterinärmedizin sowie der Chiropraktik) festgelegt. Zulassungsbeschränkungen gelten sowohl für die Bachelor- als auch die Masterstufe. Aufgrund der Zulassungsbeschränkungen können ausländische Studienanwärterinnen und –anwärter nur einen Studienplatz zugeteilt bekommen, wenn sie über einen von der Universität Zürich definierten Aufenthaltsstatus (siehe "Verordnung über die Zulassungsbeschränkungen zu den medizinischen Studiengängen der Universität Zürich") verfügen und freie Studienplätze zu vergeben sind. Beachten Sie, dass die Studienplätze in ihrer Anzahl sehr beschränkt sind.

Zulassungsvoraussetzungen

Ein Studienplatz kann über die Zulassungsbeschränkung hinaus generell nur zugeteilt werden, wenn die Zulassungsvoraussetzungen gemäss Verordnung über die Zulassung zum Studium (VZS) und für ein Studium auf Bachelorstufe insbesondere die länderspezifischen Zulassungsvoraussetzungen erfüllt sind.

Bitte lesen Sie je vor Ihrer Bewerbung die ausführlichen Informationen unter:
Bachelorstudium für Studienanfängerinnen und -anfänger
Bachelorstudium für Fortgeschrittene
Masterstudium