Datenschutzerklärung UZH-Stellenportal

Das Stellenportal der UZH wird nicht auf den zentralen UZH-Webservern sondern auf den Servern des Drittanbieters Prospective Media Services PMS AG betrieben, ist jedoch teilweise in die UZH-Webseiten eingebettet. Es gilt daher die allgemeine Datenschutzerklärung der UZH-Webseiten mit den nachfolgenden Abweichungen der Ziffern 3, 4, 5, 9 und 12:

3. Einwilligung in weitergehende Datennutzung

Die Nutzung bestimmter Angebote auf den UZH-Webseiten (z.B. Newsletter, Kontaktformulare, Webanwendungen) kann eine weitergehende Erhebung, Bearbeitung und längerfristige Speicherung von Personendaten wie z.B. Name, Anschrift oder E-Mail-Adresse erfordern. Mit Eingabe und Übersendung dieser Daten willigen Sie in deren Bearbeitung ein.

Stellenportal der UZH:

«Jetzt Bewerben»
Beim Einreichen der Bewerbung werden die persönlichen Daten wie Anrede, Titel, Vorname, Nachname und E-Mail-Adresse aus dem Bewerbungsformular und alle hochgeladenen Dokumente an die in der Stellenausschreibung hinterlegte Kontaktadresse bei der Universität Zürich geschickt. Die Daten und Unterlagen werden ausschliesslich für die Bearbeitung der Bewerbung auf das ausgewählte Inserat verwendet und nach Abschluss des Bewerbungsverfahrens gelöscht. Ansonsten erfolgt weder eine Datenverarbeitung noch eine Datenspeicherung.

«JobAbo»
Beim Bestellen eines Job Newsletters über das JobAbo werden die eingegebenen Daten Anrede, Titel, Vorname, Nachname und E-Mail-Adresse sowie die angegebenen Suchpräferenzen nur zum Zweck des Versands des Jobabos gespeichert und bearbeitet. Der Versand des Abos erfolgt durch die Prospective Media Services PMS AG. Das JobAbo kann jederzeit mittels dem «JobAbo löschen»-Link im Newsletter beendet werden. Ab diesem Zeitpunkt werden alle Daten gelöscht und nicht weiter bearbeitet oder verwendet.

4. Bekanntgabe von Personendaten

Personendaten werden ausschliesslich dann an Dritte (z.B. an andere Behörden) bekannt gegeben, soweit dies im Rahmen zwingender Rechtsvorschriften (z.B. behördlichen Aufforderungen, Gerichtsbeschlüssen) oder zum Zweck der Rechts- oder Strafverfolgung (z.B. im Fall von Angriffen auf die UZH-Netzinfrastruktur) erforderlich ist. Eine Bekanntgabe an Dritte zu anderen Zwecken findet nicht statt.

Dessen ungeachtet kann die UZH Dienstleister damit beauftragen, die über die UZH-Webseiten erhoben Daten zu den oben genannten Zwecken weiter zu bearbeiten. Die UZH und die beauftragten Drittdienstleister werden mittels rechtlicher, technischer und organisatorischer Massnahmen dazu verpflichtet, die Einhaltung datenschutzrechtlicher Bestimmungen zu gewährleisten.

Stellenportal der UZH:

Das Stellenportal der UZH wird durch den Drittanbieter Prospective Media Services PMS AG im Auftrag der UZH betrieben.

5. Tracking-Einstellungen

Um die Inhaltsstrukturen und Navigationsmechanismen der Webseiten besser an die Bedürfnisse der Nutzer anpassen zu können, werden die Seitenaufrufe und die angeklickten Elemente innerhalb der Seiten protokolliert und analysiert. Dazu wird die Software Matomo verwendet. Matomo setzt sog. «Cookies» ein (zum Einsatz und Unterbinden des Einsatzes solcher Cookies siehe unten Punkt 6.) Die durch die Cookies erzeugten Nutzungsinformationen einschliesslich ihrer gekürzten IP-Adresse werden nicht an Dritte weitergeleitet, sondern auf Servern der UZH zum Zweck der Nutzungsanalyse und der Webseitenoptimierung gespeichert. Die IP-Adressen werden bei diesem Vorgang umge­hend anony­mi­siert. Daher ist es nicht möglich, die Auswertungsergebnisse einer bestimmten IP-Adresse zuzuordnen oder eine personenbezogene Verhaltensüberwachung durchzuführen.

Stellenportal der UZH:

Die Stellenanzeigen enthalten Tags, die zur Identifizierung und Messung der Performance über die verschiedenen Medien hinaus benutzt werden. Dabei werden die Nutzungsinformationen anonymisiert und es ist nicht möglich, personenbezogene Auswertungen zu erstellen.

9. Verwendung externer Suchdienste

Innerhalb des Internet-Angebots der UZH wird «Google» als zentraler Suchdienst verwendet. Der eingebundene Suchdienst ermöglicht eine Volltext-Suche nach Inhalten des offiziellen Internet-Angebots der UZH. Der Zugriff auf diese Suchfunktion ist über eine in der Kopfzeile der einzelnen UZH-Webseiten eingebundene Such-Box möglich. Mit der Benutzung der Volltext-Suche und dem damit einhergehenden Aufruf der Suchergebnis-Seite stimmen Sie der Nutzung des Google-Suchdienstes und damit auch der Bekanntgabe von Daten an den Google-Service zu. Bitte beachten Sie, dass für Google eine andere Datenschutzpraxis als für die UZH gilt.

Stellenportal der UZH:

Die im Stellenportal verwendete Funktion zur Suche der im UZH Stellenportal gelisteten Stellen, ist im Tool direkt integriert. Innerhalb des Stellenportals wird „Google“ nicht als Suchdienst verwendet.

12. Auskunftsrecht

Sollten Sie eine Auskunft zu den über Sie erhobenen und weiter bearbeiteten Personendaten oder eine Berichtigung, Vernichtung oder Sperrung dieser Daten wünschen oder weitergehende Fragen zu deren Verwendung haben, wenden Sie sich bitte an die Abteilung Datenschutzrecht der UZH:

Abteilung Datenschutzrecht
Hirschengraben 56
CH-8001 Zürich
www.dsd.uzh.ch

Stellenportal der UZH:

Auskünfte, welche eine konkrete Bewerbung betreffen, richten Sie bitte direkt an die in der Ausschreibung angegebene Person.