Bewerbung Mobilität Schweiz - Incoming


Ich möchte nur ein einzelnes Modul an der UZH belegen, muss mich aber im Bewerbungsportal mit einem Major- und einem Minor-Studienprogramm (180 ECTS) anmelden. Was soll ich auswählen?

Wählen Sie zuerst die Fakultät und dann das Major-Studienprogramm, welches das gewünschte Modul anbietet. Das Minor-Studienprogramm ist für die Registrierung im Rahmen der Mobilität Schweiz nicht relevant. Wählen Sie daher irgendein beliebiges Minor-Studienprogramm aus, damit Sie das Formular weiter ausfüllen können.

Ich erhalte die Studienbescheinigungen meiner Heimuniversität für das nächste Semester erst nach Ablauf der Bewerbungsfrist an der UZH. Wie soll ich vorgehen?

Laden Sie im Bewerbungsportal der UZH stattdessen die Bescheinigungen für das aktuelle Semester hoch und reichen Sie die Bewerbung vor Ablauf der Bewerbungsfrist ein. Die Bescheinigungen für das nächste Semester müssen nicht nachgereicht werden.

Die schweizerische Incoming-Mobilität an die UZH ist gemäss Website kostenlos. Wieso erhalte ich im Bewerbungsportal eine Meldung, dass ich CHF 100.00 (bzw. CHF 400.00) bezahlen muss?

Bei der Erstellung Ihrer Bewerbung haben Sie auf der ersten Seite des Formulars die falsche Studienstufe resp. den falschen Studientyp ausgewählt. Diese Eingabe kann leider nachträglich nicht mehr geändert werden.

Ziehen Sie deshalb Ihre Bewerbung über den Button "Bewerbung zurückziehen" (unten rechts) wieder zurück. Legen Sie eine neue Bewerbung an. Wählen Sie dann auf der ersten Seite beim Feld Studienstufe oder -typ "Mobilität Schweiz: Incoming" aus. Wenn Sie diesen Studientyp wählen, werden Sie nach Klick auf Absenden nicht mehr aufgefordert, die Bewerbungsgebühr zu bezahlen.

Ich werde den Bachelorabschluss an meiner Heimuniversität erst im nächsten Semester beantragen, kann dort aber jetzt schon Mastermodule belegen. Kann ich im Rahmen der Mobilität auch an der UZH bereits Mastermodule belegen?

Nein. Die Buchung von Modulen an der UZH ist nur für diejenige Studienstufe möglich, in der Sie auch an der Heimuniversität eingeschrieben sind.