Prüfungen

Mit der Buchung eines Moduls sind Sie verbindlich zur Prüfung angemeldet. Treten Sie den Leistungsnachweis nicht an, gilt dieser als nicht bestanden!
Bei Krankheit können Sie bis maximal fünf Arbeitstage nach dem Termin des Leistungsnachweises ein Gesuch um Stornierung einreichen.
 

Wiederholungsprüfungen

In unseren Pflichtvorlesungen wird eine Wiederholungsprüfung im selben Semester angeboten. Mit der Modulbuchung sind Sie sowohl für das erste Prüfungsdatum angemeldet sowie auch für das zweite Prüfungsdatum, sofern Sie den ersten Versuch nicht bestehen oder sich krankheitshalber abgemeldet haben. Die Buchung auf die Wiederholungsprüfung erfolgt durch das Studiendekanat, sobald die Ergebnisse der ersten Prüfung bekannt sind.
Möchten Sie die Wiederholungsprüfung nicht antreten, sondern das Modul in einem Folgesemester wiederholen, müssen Sie sich abmelden. Für die Abmeldung nutzen Sie im Studierendenportal die Anwendung «Meine Anträge». Sie finden dort die Module, zu deren Wiederholungsprüfung Sie angemeldet sind: Sie können sich über «Meine Anträge» ohne Angabe von den Wiederholungsprüfungen abmelden, die Sie nicht antreten möchten.
Bleiben Sie der Wiederholungsprüfung ohne Angabe von Gründen fern, haben Sie einen Fehlversuch. Sofern es sich um Ihren zweiten Fehlversuch handelt, gilt das Modul nach dem erneuten Fehlversuch als definitiv nicht bestanden. Bei Pflichtmodulen führt dies zu einer Abweisung und Sperre.
Bei Wahl- und Wahlpflichtvorlesungen gibt es keine Wiederholungsmöglichkeit im selben Semester. Bei Fehlversuchen in Wahlpflichtvorlesungen (Gegenstandsbereiche der Kommunikationswissenschaft) dürfen Sie das Modul in einem Folgesemester erneut buchen. Wahlvorlesungen (Weitere Themenfelder der Kommunikationswissenschaft; Forschungsbereiche der Kommunikationswissenschaft; Research Areas in Communication Science) werden einmalig angeboten und müssen substituiert werden.
 

Abmeldung wegen Krankheit

Bei Krankheit können Sie bis maximal fünf Arbeitstage nach dem Termin des Leistungsnachweises ein Gesuch um Stornierung einreichen. Verwenden Sie dazu dieses Formular (PDF, 192 KB) und mailen sie es mit dem gescannten ärztlichen Zeugnis an den Prüfungsdelegierten des IKMZ.