Navigation auf uzh.ch

Suche

Romanisches Seminar

Einblicke für Studieninteressierte

Herzlich willkommen am RoSe! Studieninteressierten steht hier eine Vielzahl an Sprach- und Literaturfächern offen, die in nahe und ferne Kulturen, Weltgegenden und Zeitepochen führen. Die mündliche, schriftliche und digitale Kommunikation in verschiedenen Sprachen wird hier unter die Lupe genommen. Auf Bachelor- und Masterstufe bietet das RoSe Studienprogramme in den folgenden Fachdisziplinen an:

Ausserdem werden auf Masterstufe folgende Studienprogramme angeboten: 

Monomaster Literaturwissenschaft

Monomaster Linguistics

Monomaster «Studi italiani»

Warum Zürich?

Die Universität Zürich bietet ihren Studierenden ein exzellentes Umfeld mit einem reichen Lehrangebot, persönlicher Betreuung und individuellen Gestaltungsmöglichkeiten. Sie setzt auf innovative Lehre, die den Ansprüchen einer sich rasch wandelnden Gesellschaft gerecht wird. In Zürich hat das Studium der romanischen Sprachen und Literaturen eine lange Tradition.  

Das Romanische Seminar der Universität Zürich gilt als europaweit einzigartiges Institut, denn hier werden nicht nur die grossen romanischen Sprachen und Literaturen wie Französisch, Spanisch, Portugiesisch, Italienisch und Rumänisch erforscht und gelehrt, sondern auch gleich drei der vier Schweizer Landessprachen – inklusive Rätoromanisch – sowie europäische Regionalsprachen wie zum Beispiel das Katalanische und das Sardische, oder die nicht romanische Kontaktsprache Baskisch. Auch das  Okzitanische und das Provenzalische, die dichterischen Sprachen der mittelalterlichen Troubadour-Dichtung, sind prominent vertreten. Und wer sich für die riesige Vielzahl an dialektalen Varietäten einer Sprache oder für grenzüberschreitende Kulturphänomene wie "Spanglish" und "Portuñol" in Nord- bzw. Südamerika interessiert, findet ebenfalls attraktive Perspektiven vor.  

Ausserdem bietet Zürich als internationale Stadt ein modernes und mannigfaltiges Kulturprogramm, eine gut funktionierende Infrastruktur, eine hohe Lebensqualität mit vielen Sport- und Ausflugs-möglichkeiten in der Natur, ein freundliches und vielsprachiges Umfeld und ein angenehmes Klima. 

Voraussetzungen

Sprachkenntnisse des jeweiligen Studienprogramms auf der Stufe B1/B2 werden für ein Studium am Romanischen Seminar vorausgesetzt, können jedoch anhand der angebotenen Kurse – oder auch eines Mobilitätsaufenthaltes – verbessert werden. 

Lateinkenntnisse sind von Vorteil, bilden jedoch keine Voraussetzung für den Beginn eines Studiums am RoSe. Spezifisch ausgerichtete Grundlagenkurse für Studierende ohne Lateinmatura vermitteln die notwendigen Kenntnisse und sind  Teil des Studienprogramms im Bachelor. Für das Studium der "Allgemeinen und Vergleichenden Literaturwissenschaft" sowie der Rätoromanischen Sprach- und Literaturwissenschaft sind keine Lateinkenntnisse nötig.

Studieren am RoSe

Bachelor und Master

Das Studium an der ganzen UZH ist nach dem zweistufigen Bologna-System organisiert. Dieses führt in einem ersten Schritt zum Bachelorabschluss (Bachelor of Arts, Dauer mind. 3 Jahre).  Daran kann ein Masterstudium angeschlossen werden (Master of Arts, Dauer mind. 2 Jahre).

Bachelor Studium mind. 3 Jahre 180 ETCS
Master Studium mind. 2 Jahre 120 ETCS

Major und Minor

Bachelor und Master setzen sich zusammen aus

  • Major (Hauptfach)     120 ECTS Credits im Bachelor bzw. 90 ECTS Credits im Master
  • Minor (Nebenfach)    60 ECTS Credits im Bachelor bzw. 30 ECTS Credits im Master

Ausnahme: Es gibt daneben so genannte Monomasterprogramme zu 120 ECTS Credits.

Die Kombination der beiden Programme ermöglicht interessante individuelle Schwerpunktsetzungen, unter anderem auch mit Blick auf spätere Berufsziele.

So können Sie beispielsweise einen Major in Italienisch mit einem Minor in Französisch kombinieren, der ebenfalls am RoSe angeboten wird; oder mit einem Minor eines anderen Fachbereichs wie Soziologie oder Filmwissenschaft; ja sogar mit einem fakultätsfremden Minor wie Informatik oder Biologie. 

Besuchen Sie uns

  • am Info-Tag für Studieninteressierte. Das Romanische Seminar informiert Sie mit Kurzvorträgen, Workshops und einem Rundgang durch das historische Seminargebäude. Der Info-Tag findet jeweils im Juni statt. Bitte beachten sie dazu die Ankündigungen unter News.

  • am Studieninformationstag der UZH. Hier erhalten Sie Inputs und Auskünfte, zum Studium am Romanischen Seminar und zu anderen Studiengängen an der UZH. Der Studieninformationstag findet jeweils im September statt.

Information und Beratung 

Studienberatung am RoSe    

Studienberatung an der Abteilung AVL

Weiterführende Informationen

Kontakt

Universität Zürich
Romanisches Seminar
Zürichbergstrasse 8
8032 Zürich

Tel: +41 44 634 36 11

Verein der Studierenden der Romanistik VSR

Folgen Sie uns: @VSR RoSe