Informationen zur mündlichen Master-Prüfung am Lehrstuhl Prof. Dr. Anne Kolb

1. Voraussetzungen

2. Themenwahl

  • Geprüft werden zwei im Vorfeld der Prüfung abgesprochene Themen.
  • Die beiden Themen sollen in chronologischer und thematischer Hinsicht deutlich voneinander verschieden sein.
  • Wählbar sind Themen aus dem Gesamtgebiet der Griechisch-Römischen Geschichte.

 

3. Literaturliste

  • Die Literaturliste für die mündliche Prüfung muss pro Thema vier bis sechs Titel enthalten, davon sollten mindestens zwei Monographien sein.
  • Die Literaturliste sollte folgende Angaben enthalten:

            - Name, Adresse, Telefon, email, Matrikelnummer

            - Prüfungstermin und -fächer

            - die zwei Prüfungsthemen mit der dazugehörenden Literaturliste