Publikationen in Zeitschriften und Herausgeberbänden (Auswahl)

2022

Rechsteiner, B., Compagnoni, M., Wullschleger, A., Schäfer, L.M., Rickenbacher, A. & Maag Merki, K. (2022). Teachers involved in school improvement: Analyzing mediating mechanisms of teachers’ boundary-crossing activities between leadership perception and teacher involvement. Teaching and Teacher Education, 116, 103774, https://doi.org/10.1016/j.tate.2022.103774 Open Access

Maag Merki, K. & Kötter-Mathes, S. (2022). Zentralabitur / Zentrale Abschlussprüfungen. In M. Harring, C. Rolff & M. Gläser-Zikuda (Hrsg.), Handbuch Schulpädagogik. Zweite Auflage (S. 782 – 793). Münster: Waxmann.

https://www.utb.de/doi/book/10.36198/9783838587967

Maag Merki, K., Grob, U., Rechsteiner, B., Rickenbacher, A., & Wullschleger, A. (2022). Preconditions of teachers’ collaborative practice: New insights based on time-sampling data. Frontline Learning Research, 10(1). Open Access.

https://doi.org/10.14786/flr.v10i1.911

Altrichter, H., & Maag Merki, K. (2022). Wohin entwickelt sich die «Neue Steuerung» im Bildungswesen? In U. Steffens & H. Ditton (Hrsg.), Makroorganisatorische Vorstrukturierungen der Schulgestaltung. Grundlagen der Qualität von Schule 5 (S. 63-82). Münster: Waxmann Verlag.

https://www.wbv.de/shop/themenbereiche/schulpaedagogik/shop/detail/name/_/0/1/6004908w/facet/6004908w///////nb/0/category/1594.html

2021

Hirt C., Karlen Y., Maag Merki K., Suter F. (2021). What makes high achievers different from low achievers? Self-regulated learners in the context of a highstakes academic long-term task, Learning and Individual Differences. Open Access.

https://doi.org/10.1016/j.lindif.2021.102085

Maag Merki K. (2021) Schulqualitätsforschung. In: Hascher T., Idel TS., Helsper W. (eds) Handbuch Schulforschung. Springer VS, Wiesbaden.

https://link.springer.com/referencework/10.1007/978-3-658-24734-8

https://doi.org/10.1007/978-3-658-24734-8_22-1

Maag Merki, K., Grob, U., Rechsteiner, B., Wullschleger, A., Schori, N., & Rickenbacher, A. (2021). Regulation activities of teachers in secondary schools: Development of a theoretical framework and exploratory analyses in four secondary schools based on time sampling data. In A. Oude Groote Beverborg, T. Feldhoff, K. Maag Merki, & F. Radisch (Hrsg.), Concept and design developments in school improvement research. Longitudinal, multilevel and mixed methods and their relevance for educational accountability (S. 257-301). Cham: Springer.

https://link.springer.com/book/10.1007/978-3-030-69345-9

https://doi.org/10.1007/978-3-030-69345-9

Read Chapter, Kapitel lesen (PDF, 484 KB)

Schudel, K., & Maag Merki, K. (2021). Taking composition and similarity effects into account: Theoretical and methodological suggestions for analyses of nested school data in school improvement research. In A. Oude Groote Beverborg, T. Feldhoff, K. Maag Merki, & F. Radisch (Hrsg.), Concept and design developments in school improvement research. Longitudinal, multilevel and mixed methods and their relevance for educational accountability (S. 83-106). Springer International Publishing.

https://link.springer.com/book/10.1007/978-3-030-69345-9

https://doi.org/10.1007/978-3-030-69345-9

Read Chapter, Kapitel lesen (PDF, 397 KB)

Moser Opitz, E.*, Maag Merki, K.*, Pfaffhauser, R., Stöckli, M. & Garrote, A. (2021). Die Wirkung von unterschiedlichen Formen von Co-Teaching auf die von den Schülerinnen und Schülern wahrgenommene Unterrichtsqualität in inklusiven Klassen. Unterrichtswissenschaft. https://doi.org/10.1007/s42010-021-00103-0 (+Geteilte Erstautorenschaft)

Maag Merki, K. (2021). Empirische Bildungsforschung im deutschsprachigen Raum. Rückblick und Ausblick. Schweizerische Zeitschrift für Bildungswissenschaften, 43(1), S. 41-50. https://doi.org/10.24452/sjer.43.1.4

Read article, Artikel lesen (PDF, 1 MB)

Maag Merki, K. (2021). Schulentwicklungsforschung. In T. Hascher, W. Helsper & T.-S. Idel (Hrsg.), Handbuch Schulforschung. Wiesbaden: Springer VS. https://doi.org/10.1007/978-3-658-24734-8_71-1

Maag Merki, K.*, Wullschleger, A.*, & Rechsteiner, B. (2021). Ein neuer Blick auf Schulentwicklung. Das Zusammenspiel zwischen impliziten und expliziten Prozessen der Weiterentwicklung der Einzelschule. In B. Asbrand, M. Hummrich, T.-S. Idel, & A. Moldenhauer (Hrsg.), Schultheorie und Schulentwicklung. Forschungsperspektiven auf Veränderungsprozesse von Schule (S. 159-180). Springer VS. https://doi.org/10.1007/978-3-658-30774-5_8 (*Geteilte Erstautorenschaft)

Rechsteiner, B., Compagnoni, M., Wullschleger, A., and Maag Merki. K., (2021). Teachers’ Implicit Theories of Professional Abilities in the Domain of School Improvement. Frontiers in Education. 6:635473. doi: 10.3389/feduc.2021.635473. Read article, Artikel lesen

2020

Compagnoni, M., Sieber, V. & Job, V. (2020). My Brain Needs a Break: Kindergarteners' Willpower Theories Are Related to Behavioral Self-Regulation. Frontiers in Psychology. doi:10.3389/fpsyg.2020.601724 View the online publication, Die Online-Publikation lesen

Compagnoni, M., & Losenno, K. M. (2020). “I’m the best! Or am I?”: Academic self-concepts and self-regulation in kindergarten. Frontline Learning Research, 8(2), 131-152. doi:10.14786/flr.v8i2.605 Read article, Artikel lesen

Maag Merki, K. (2020). Das Educational Governance-System im Dienste der Schulentwicklung. Oder: Wie kann Steuerung die Weiterentwicklung von Schulen unterstützen? In I. Van Ackeren, H. Bremer, F. Kessl, H. C. Koller, N. Pfaff, C. Rotter, E. D. Klein, & U. Salaschek (Hrsg.), Bewegungen. Beiträge zum 26. Kongress der Deutschen Gesellschaft für Erziehungswissenschaft (S. 405-417). Opladen, Berlin, Toronto: Verlag Barbara Budrich. Beitrag lesen, read contribution (PDF, 1 MB)

Maag Merki, K., Bühlmann, F., Kamm, C., Emmerich, M., & Truniger, A. (2020). Support of students in primary schools: a comparative case study in a selective education system. Journal of Curriculum Studies. DOI: https://doi.org/10.1080/00220272.2020.1734663

2019

Wullschleger, A., Maag Merki, K., Rechsteiner, B. & Rickenbacher, A. (2019). Kooperation von Lehrpersonen im Hinblick auf Schulentwicklung – Forschungsstand und Forschungsperspektiven am Beispiel von sozialen Netzwerkanalysen. In U. Steffens & P. Posch (Hrsg.). Lehrerprofessionalität und Schulqualität – Grundlagen der Qualität von Schule 4 (S. 259-286). Münster: Waxmann Verlag.

Maag Merki, K. (2019), Abschlussprüfungen. In E. Kiel, B. Herzig, U. Maier & U. Sandfuchs (Hrsg.), Handbuch Unterrichten in allgemeinbildenden Schulen (S.426-433). Bad Heilbrunn: Julius Klinkhardt (UTB).

Maag Merki, K. (2019). Zentralabitur / Zentrale Abschlussprüfungen. In M. Harring, C. Rolff & M. Gläser-Zikuda (Hrsg.), Handbuch Schulpädagogik (S. 709-719). Münster: Waxmann.

Maué, E. & Maag Merki, K. (2019), Zentrale Abiturprüfungen. In N. Berkemeyer, W. Bos & B. Hermstein (Hrsg.), Schulreform gestern, heute, morgen. Zugänge, Gegenstände und Trends. Münster: Waxmann.

Compagnoni, M., Karlen, Y. & Maag Merki, K. (2019). Play it safe or play to learn: Mindsets and behavioral self-regulation in kindergarten. Metacognition and Learning. https://doi.org/10.1007/s11409-019-09190-y

Maag Merki, K. (2019). Zentralabitur / Zentrale Abschlussprüfungen. In M. Harring, C. Rolff & M. Gläser-Zikuda (Hrsg.), Handbuch Schulpädagogik (S. 709-719). Münster: Waxmann.

Maag Merki, K. (2019). Gymnasium und Standardisierung. Herausforderungen, Chancen und Grenzen. In D. Holtsch, M. Oepke & S. Schumann (Hrsg.), Lehren und Lernen in der Sekundarstufe II. Gymnasial- wirtschaftspädagogische Perspektiven (S. 109-120). Bern: hep-Verlag.

2018

Karlen, Y., Maag Merki, K., Hirt, C. & Suter, F. (2018). Sind Gymnasiastinnen und Gymnasiasten mit mehr Grit erfolgreicher? Untersuchung der Zusammenhänge zwischen Grit, selbstreguliertem Lernen und Lernerfolg. Unterrichtswissenschaft, 46(4), S. 437-459. DOI: https://doi.org/10.1007/s42010-018-0030-z

Kaufmann, E., & Wittmann, W. W. (2018). Underestimated Swiss STEM Potential? Bright Light on an International PISA Comparison. Cogent Education, Section Educational Assessment & Evaluation. 5:1443373. doi.org/10.1080/2331186X.2018.1443373

Maag Merki K. (2018). Reformen im Bildungswesen. In F. Imlig, L. Lehmann & K. Manz (Hrsg.) Schule und Reform. Veränderungsabsichten, Wandel und Folgeprobleme (S. 243-254). Wiesbaden: Springer VS.

Maag Merki, K. (2018). Zukunftsweisende Schulentwicklung in der Schweiz. Lehren & Lernen, 44(2), 16-23.

Maag Merki, K. (2018). Möglichkeiten und Grenzen von Führung im Mehrebenensystem In K. Mäder & E. Stäuble (Hrsg.), Wirken statt blockieren. Führung in Bildung und Schule (S. 59-70). Bern: Hogrefe.

2017

Emmerich, M. & Maag Merki, K. (2017). „Kontextsensitive Schulentwicklung“. Eine fallvergleichende Studie zu adaptiv-kompensatorischen Handlungsstrategien von Primarschulen. Erkenntnisinteresse, Forschungsdesign und erste Ergebnisse. In A. Paschke, M. Heinrich, A. Kanape & R. Langer (Hrsg.), Schulentwicklung zwischen Steuerung und Autonomie. Beiträge aus Aktions-, Schulentwicklungs- und Governance-Forschung (S. 139-154). Münster: Waxmann.

Maag Merki, K. (2017). School Improvement Capacity als ein Forschungsfeld der Schulentwicklungs- und Schuleffektivitätsforschung. Theoretische und methodische Herausforderungen. In U. Steffens, K. Maag Merki & H. Fend (Hrsg.). Schulgestaltung. Aktuelle Befunde und Perspektiven der Schulqualitäts- und Schulentwicklungsforschung. Grundlagen der Qualität von Schule 2 (S. 269-286). Wiesbaden: Springer VS.

Maag Merki, K. & Oerke, B. (2017). Long-term effects of the implementation of state-wide exit exams: a multilevel regression analysis of mediation effects of teaching practices on students’ motivational orientations. Educational Assessment, Evaluation and Accountability, 29(1), 23-54. DOI: 10.1007/s11092-016-9244-y.

Schumann*, S., Kaufmann*, E., Eberle, F., Jüttler, A., & Ackermann, N. (2017). Being an economic-civic competent citizen? A technology-based assessment among commercial apprentices in Germany and Switzerland. Special Issue: Technology-based assessment of domain-specific work-related competences. Empirical Research in Vocational Education and Training (ERVET). 9(3). doi: doi:10.1186/s40461-017-0056-1 *Shared first authorship.

2016

Altrichter, H. & Maag Merki, K. (2016). Steuerung der Entwicklung des Schulwesens. In H. Altrichter & K. Maag Merki (Hrsg.), Handbuch Neue Steuerung im Schulsystem, 2., erweiterte Ausgabe (S. 1-28). Wiesbaden: VS Verlag für Sozial­wissenschaften.

Eberle, F., Schumann, S., Kaufmann, E., Jüttler, A., & Ackermann, N. (2016). “Modellierung und Messung wirtschaftsbürgerlicher Kompetenz von kaufmännischen Auszubildenden in der Schweiz und in Deutschland [Modelling and measuring civic-economical competence in commercial apprenticeship in Switzerland and Germany]“. In K. Beck, M. Landenberger & F. Oser (Eds.), Technologiebasierte Kompetenzmessung in der beruflichen Bildung – Ergebnisse aus der BMBF-Förderinitiative ASCOT. Reihe Wirtschaft – Beruf – Ethik, Bd. 32 (S. 93–117). Bielefeld: W. Bertelsmann.

Kaufmann, E., Reips, U-D., & Maag Merki, K. (2016). Avoiding methodological biases in meta-analysis: Use of online versus offline individual participant data (IPD) in educational psychology. Journal of Psychology, 224(3), 157–167. DOI: 10.1027/2151-2604/a000251

Kaufmann, E., & Wittmann W. W. (2016). The success of linear bootstrapping models: Decision domain-, expertise-, and criterion-specific meta-analysis. PLoS ONE 11(6): e0157914. doi:10.1371/journal.pone.0157914

Maag Merki, K. (2016). Die Einführung zentraler Abiturprüfungen in Bremen und Hessen und ihre Effekte auf Unterricht und Lernen. Zentrale Befunde nach fünf Jahren. In J. Kramer, M. Neumann & U. Trautwein, Ulrich (Hrsg.). Abitur und Matura im Wandel. Historische Entwicklungslinien, aktuelle Reformen und ihre Effekte. Edition ZfE, Volume 2 (S. 129-159). Wiesbaden: Springer VS.

Maag Merki, K. (2016). Theoretische und empirische Analysen der Effektivität von Bildungsstandards, standardbezogenen Lernstandserhebungen und zentralen Ab­schlussprüfungen. In H. Altrichter & K. Maag Merki (Hrsg.), Handbuch Neue Steuerung im Schulsystem, 2. erweiterte Auflage (S. 151-182). Wiesbaden: VS Verlag für Sozial­wissenschaft.

Maag Merki, K. (2016). Unterrichtsentwicklung als zentrales Element von Schulentwicklung. In Pädagogik, 68(4), S. 44-47.

Maag Merki, K. & Altrichter, H. (2016). Empirische Erforschung schulischer Governance. Eine Zwischenbilanz und offene Forschungsfragen. In H. Altrichter & K. Maag Merki (Hrsg.), Handbuch Neue Steuerung im Schulsystem, 2. erweiterte Auflage (S. 479-486). Wiesbaden: VS Verlag für Sozial­wissenschaften.

2015

Athanasou, J. A., & Kaufmann, E. (2015). Probability of responding: A return to the original Brunswik. Psychological Thought, 8(1), 7–16. doi: 10.5964/psyct.v8i1.123

Karlen, Y. & Maag Merki, K. (2015). Selbstreguliertes Lernen und Lernstrategien im Gymnasium. In: D. Miller (Hrsg.). Gerüstet für das Studium? Lernstrategien und digitale Medien (S. 79-97). Bern: hep-Verlag.

Maag Merki, K. (2015). Ein theoretischer Blick auf Ganztagsschulen. In T. Hascher, T.-S. Idel, S. Reh, W. Thole & K.-J. Tillmann (Hrsg.), Bildung über den ganzen Tag. Forschungs- und Theorieperspektiven der Erziehungswissenschaft (S. 79-95). Opladen: Verlag Barbara Budrich.

Maag Merki, K., & Altrichter, H. (2015). Educational Governance. DDS - Die Deutsche Schule, 107(4), 397-411.

Maag Merki, K., Emmerich, M. & Holmeier, M. (2015). Further development of educational effectiveness theory in a multilevel context: from theory to methodology and from empirical evidence back to theory, School effectiveness and school improvement, 26(1), 4-9.

Maag Merki, K. & Holmeier, M. (2015). Comparability of semester and exit exams grades: Long-term effect of the implementation of state-wide exit exams. School effectiveness and school improvement, 26(1), 57-74.

2014

Karlen, Y., Maag Merki, K., & Ramseier, E. (2014). The effect of individual differences in the development of metacognitive knowledge. Instructional Science. An International Journal of the Learning Sciences 42(3), 777-794.

Kaufmann, E. & Hartog-Keisker, B. (2014). “Diskussion zum Vortrag von Prof. Criblez [Discussion of the presentation by Professor Criblez].” In B. Schneider-Taylor, D. Bosse, & F. Eberle (Eds.), Matura und Abitur in den Zeiten von Bologna [Matura and Abitur in the Bologna Era]. Weinheim: Belz.

Maag Merki, K. (2014). Conducting intervention studies on school improvement: An analysis of possibilities and constraints based on an intervention study of teacher cooperation. Journal of Educational Administration, 52(5), 590-616. Highly Commended Paper Award from the 2015 Emerald Literati Network Paper Awards for Excellence

Maag Merki, K. (2014). Das quasi-experimentelle Design in der Educational Governance-Forschung? Herausforderungen, Möglichkeiten und Grenzen am Beispiel der Analyse der Wirksamkeit der Einführung zentraler Abiturprüfungen. In K. Maag Merki, R. Langer & H. Altrichter (Hrsg.), Educational Governance als Forschungsperspektive. Strategien, Methoden, Ansätze. 2. Auflage (S. 51-83). Wiesbaden: Springer VS.

Maag Merki, K. & Werner, S. (2014). Erfassung und Bewertung professioneller Kompetenz von Lehrpersonen. In E. Terhart, H. Bennewitz & M. Rothland (Hrsg.), Handbuch der Forschung zum Lehrerberuf. 2. Überarbeitete und erweiterte Auflage (S. 745-763). Münster: Waxmann.